Beim Essen abnehmen. Klingt zu schön um wahr zu sein? Das haben wir uns auch gedacht und wollten es genau wissen. Also haben wir Rezepte, die als Fatburner beworben werden, unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Die Wunschvorstellung kann Wirklichkeit werden, denn manche Lebensmittel haben tatsächlich Eigenschaften, die Fettpölsterchen schmelzen lassen und bei Diäten den Gewichtsverlust unterstützen und beschleunigen können. Aus welchen Zutaten die besten Fatburner Diät Rezepte bestehen, erfahren Sie in den folgenden Absätzen.

Unsere Empfehlungen und Bestseller:

PRIMA Kapseln | Garcinia Cambogia Extrakt | Fitness Sommer Aktion Keto...
  • ✅ PRIMA Kapseln – Sehr beliebt bei ambitionierten Kraftsportlern und auch bei Personen, die einfach auf einen gesunden Lifestyle achten.
  • ✅ HINWEIS: Aus rechtlichen Gründen dürfen wir keine Heilversprechen oder Wirkaussagen machen. Hier finden Sie lediglich allgemeine Informationen.
Vihado F-BDY 2.0 – Für einen normalen Stoffwechsel mit...
  • Power Formel: Anregendes Koffein und natürliche Extrakte aus Guarana, Grünem Tee und Grüner Kaffee Extrakt werden ergänzt durch Mineralstoffe und...
  • Normaler Stoffwechsel: Mit Zink trägt F-BDY zu einem normalen Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Fettsäuren bei, zusammen mit Chrom zu einem...
Keto Day & Night Sparpaket, Magnesium, Vitamin B6, Grünteeextrakt,...
  • Mit dieser Kombi aktivieren Sie ihren Stoffwechsel rund um die Uhr. Keto Tages Kapsel wurden speziell für die Einnahme am Morgen entwickelt, während...
  • Keto Day enthält eine speziell aufeinander abgestimmte Kombination aus Grünteeextrakt, Koffein, Ingwer und Cayennepfeffer. Wir empfehlen die...
Vihado F-BDY Night – Kapseln für einen normalen Stoffwechsel –...
  • Ohne Koffein: Da der Booster ohne Koffein ist, eignet sich das Nahrungsergänzungsmittel ideal für die Einnahme am Abend oder für...
  • Normaler Stoffwechsel: Mit Cholin trägt F-BDY Night zu einem normalen Fettstoffwechsel bei, zusätzlich enthält die Formel die Aminosäuren...
RIP - Hochdosierte Formel - 180 Kapseln - Citrus Aurantium + Grüner...
  • INNOVATIVE FORMEL: RIP von German Elite Nutrition besteht aus hochdosierten Kapseln mit natürlichen Zutaten. RIP Burner ist ein natürliches...
  • HOCHDOSIERTER KOMPLEX: Im Gegensatz zu anderen Produkten wie zum Bsp. Koffein Kapseln oder Grüntee Kapseln, besteht RIP nicht nur aus einer Substanz,...
L-Arginin + L-Citrullin - 320 Kapseln - 1100 mg pro Kapsel - Citrullin...
  • ULTRA HOCHDOSIERTE KAPSELN: In jeder Dose befinden sich 320 L-Arginin + L-Citrulin Kapseln mit 1100 mg Wirkstoffgehalt pro Kapsel. Eine Tagesportion...
  • ÜBERLEGENDE KOMBINATION: Für unsere Premium Kapseln wird reines L-Arginin Base verwendet. L-Arginin Base hat einen sehr guten pH-Wert & besteht aus...

Scharfmacher heizen dem Stoffwechsel ein

Scharfe Gewürze, aber auch alle anderen wärmenden Lebensmittel, wie zum Beispiel Ingwer, haben genau den Effekt, auf dem auch zahlreiche Fatburner-Kapseln oder der berühmt-berüchtigte Schlankmacher Ephedrin basieren.

Chili, Paprika, Pfeffer und Co enthalten das für ihre Schärfe verantwortliche Capsaicin, welches kurzfristig die Körpertemperatur um bis zu 25 Prozent in die Höhe treibt. Die Hitze in den Zellen beschleunigt den Stoffwechsel und dafür benötigt der Körper mehr Energie und verbrennt daher mehr Kalorien.

Ebenfalls anregend auf den Stoffwechsel wirkt Zimt, welches seine Wirkung vor allem beim Kohlenhydratstoffwechsel entfaltet. Ein Müsli mit Zimt am Morgen unterstützt also die Verarbeitung der Portion Pasta vom Vorabend. Auch Vitamin C und L-Carnitin, zum Beispiel in Lammfleisch, sind wahre Fettvernichter indem sie freie Fettsäuren binden und dorthin transportieren, wo sie verbrannt werden.

Aufgrund ihrer anregenden Wirkung sollten die Scharfmacher am besten am Morgen oder zu Mittag verzehrt werden. Als bestes Scharfmacher-Gericht empfehlen wir Kartoffelsuppe mit Paprika, Zwiebeln, Chili und Ingwer.

Low Carb verbrennt Kalorien und Fettpölsterchen

Unser Körper wurde von der Evolution darauf gedrillt, so wenig Energie wie möglich zu verbrauchen und greift daher zuerst auf Kohlenhydrate als schnellste Energiequelle zurück. Diese Vorgehensweise ist in Hungersnöten überlebensnotwendig, in der heutigen kulinarischen Welt des Überflusses jedoch wenig von Vorteil.

Um auf die aufwändigere Energiegewinnung aus den Fettreserven umzuschalten, dürfen dem Körper keine Kohlenhydrate zur Verfügung stehen. Darauf zielen alle Low Carb Rezepte ab. Bei einer Low Carb Diät besteht die Nahrung zu maximal 45 Prozent aus Kohlenhydraten. Die besten Low Carb Rezepte enthalten auch noch wenig Fett und viel Eiweiß.

Statt Brot, Kartoffeln und Nudeln stehen also mageres Fleisch und Fisch, Gemüse und Milchprodukte auf dem Speiseplan. Diese Ernährung reduziert nicht nur die Kalorienaufnahme, sondern verhindert auch Heißhunger-Attacken und fördert den Fatburner-Effekt in der Nacht. Abnehmen im Schlaf kann somit tatsächlich Realität werden!

Achtung vor versteckten Kalorienbomben!

Beim Kochen und im Restaurant ist detektivischer Spürsinn angesagt, denn manche Kalorien tarnen sich wie der Wolf im Schafspelz! So wirkt der sommerliche Salat mit Radieschen und Paprika auf den ersten Blick rank und schlank, doch das fettige Cocktail-Dressing mit Mayonnaise hat es in sich! Dasselbe Problem hat der Spargel in Verbindung mit Sauce Hollandaise. Für Soßen daher besser Joghurt oder Frischkäse verwenden.

Vorsicht ist auch bei Getränken geboten! Bei Cola und Co ist sich der Konsument des hohen Zuckergehalts bewusst, doch auch im immer beliebteren „Mineralwasser mit Geschmack“ steckt eine gehörige Portion Zucker! Ebenso verhält es sich mit dem fettfreien Vanilla-Latte, „gesundem“ Müsliriegel oder dem fettarmen Erdbeerjoghurt. Denn fettfrei heißt nicht gleich zuckerfrei und beides sorgt für zusätzliche Kilos auf der Waage.

Besonders fies: Auch manche Obstsorten sind eigentlich Dickmacher. Die meisten Kalorien (160 pro 100 Gramm) stecken in Avocados, dahinter folgen Datteln, Banane, Weintrauben, Kirschen, Birnen und Äpfel mit immerhin noch immer 50 Kalorien pro 100 Gramm. Am wenigsten Kalorien weisen Zitronen, Ananas und Erdbeeren auf.

Tipps und Tricks für Traumfigur trotz Lieblingsessen

Je weniger streng eine Diät angesetzt ist, desto eher hält man sie durch. Eine gute Alternative zur völligen Ernährungsumstellung ist, geliebte Speisen zu „verschlanken“. So kommt in die Knoblauchcreme-Suppe Sauerrahm statt Schlagsahne, statt dem fetten Schweinefilet mageres Huhn auf den Teller und statt Butter verwendet man zum Braten hochwertiges Pflanzenöl aus Raps oder Sesam.

Zusätzlich zur Kalorienreduktion kurbeln bestimmte Lebensmittel, wie zum Beispiel scharfe Gewürze und grüner Tee den Kalorienverbrauch an. Zwiebel und Knoblauch tragen ebenso zur Fettverbrennung bei, indem sie die Durchblutung fördern. Sie unterstützen den Gewichtsverlust außerdem durch ihre entwässernde Wirkung und erleichtern die Verdauung. Eine Vielzahl von Speisen können mit diesen Gewürzen verfeinert werden und tragen damit im Nu dazu bei, Ihr Wunschgewicht zu erreichen.

Kurz und bündig: Diese Zutaten machen beim Essen schlank

– Capsaicin in scharfen Gewürzen erhöht die Körpertemperatur
– Grüner Tee kurbelt den Stoffwechsel an
– Vitamin C und L-Carnitin binden freie Fettsäuren
– Zwiebeln und Knoblauch fördern Durchblutung, Verdauung und Entwässerung
– Ananas ist kalorienarm und regt die Verdauung an
– Verzicht auf Kohlenhydrate unterstützt die nächtliche Fettverbrennung

Fazit

Das Fatburner Rezept schlechthin gibt es aus unserer Sicht nicht. Wichtig bei der gezielten und gesunden Gewichtsreduktion ist eine möglichst ausgewogene und kalorienreduzierte Ernährung. Wer sich täglich mit Chips vollstopft und diese mit Fatburner-Chili bestreut, wird trotzdem nicht abnehmen. Eine Diät hat außerdem nur Sinn, wenn man weder hungert noch Mahlzeiten hinunterwürgt, die nicht schmecken. Um die Motivation fürs Abnahmen aufrecht zu erhalten, darf gesunde Ernährung nicht zur Qual werden. Unsere Fett-weg-Zutaten lassen sich optimal kombinieren und in vielen verschiedenen Fatburner Diät Rezepten lecker verpacken. So wird gesunde Ernährung nicht langweilig und die Umstellung der Essgewohnheiten passiert mit der Zeit ganz von selbst.


<< zum Fatburner Test / Vergleich 2022

<< zum Amazon Fatburner Bestseller